Liebesgedicht vermissen. Vermisse Dich, Liebeskummer

Sehnsucht nach dir Sprüche und Gedichte

Liebesgedicht vermissen

Die Sehnsucht würde mich umbringen, wüsste ich nicht, dass sie nur beweist, dass ich dich liebe. Ich vermisse Dich auch wenn wir uns sehen, weil du nur mit den anderen rumhängst aber nicht mit mir. Ich vermisse deine Seele, die mich taumeln lässt. Eine Person, die man vermisst! Ach, wenn nicht mehr in goldne Fernen Mein Geist auf Traumgefieder eilt, Nicht mehr an ewig fernen Sternen Mit sehnendem Blick mein Auge weilt; Dann lispeln die Winde, die Vögelein Mit meinem Sehnen mein Leben ein. Die Liebe, nur die Lieb ist Leben: Kannst du dein Herz der Liebe weihn, So hat dir Gott genug gegeben, Heil dir! Uns vergnügen nur Deine Triebe. Ich denke jeden Tag an Dich, schlafe kaum und esse nicht. Ich bin bei dir; du seist auch noch so ferne, Du bist mir nah! Ein Teil fehlt immer, wenn jemand geht.

Nächster

Du fehlst mir so sehr... ⋆ Liebesgedichte Kurz

Liebesgedicht vermissen

Heinrich Heine Die du bist so schön und rein, Wunnevolles Magedein, Deinem Dienste ganz allein Möcht ich wohl mein Leben weihn Deine süßen Äugelein Glänzen mild wie Mondesschein; Helle Rosenlichter streun Deine roten Wängelein. Tränen, die sagen, ich brauche Dich. Sind das nicht nur kranke Triebe? Ich bin so froh, dass es Dich gibt, denn ich bin in Dich verliebt! Alles wirkt so vertraut, rieche den Duft deiner Haut? Was ist es, was mich so sehr zu Dir zieht? Aber meine ganze Seele ist ein einzig Sehnsuchtslied. Und im Grunde auf dem Meere Wogt und sprüht es hin und her, Und die weite Wasserleere Scheint ein endlos Blüthenmeer. Und aus weiter Wassertiefe Klingt's herauf, ihn grüßend schon Gleich, als ob die Liebe riefe Mit der Sehnsucht Zauberton. Goethe, Heinrich Heine oder Joachim Ringelnatz verraten einen nämlich so viel über das Leben und die Liebe.

Nächster

kurze Liebessprüche

Liebesgedicht vermissen

Wie hell deine Augen funkeln, wenn du mich anschaust. Was, wie ein göttlicher Hauch, Jetzt dich durchzittert, das Leben, Eh du erwachst, wirds entschweben, Nimmer erfreut es mich auch. Das hör ich gern, nun ist es dein, mein himmelblaues Gummischwein. Wie stille Silbererze gingen sie als Adern durch sein Dunkel. Liebesgedichte für ihn originell und einzigartig verfasst wird und diese genau auf den Partner zugeschnitten sind.

Nächster

Liebesgedichte

Liebesgedicht vermissen

. Warum also nicht ein wundervolles Liebesgedicht verfassen, indem man seine ganzen Emotionen und die Liebe zu Papier bringt und dann an den Partner übermittelt. Oder ein Bild bei sich tragen und es immer dann anschauen, wenn die Sehnsucht kaum noch auszuhalten ist. Und vom Bord im weiten Schiffe Blickt der Seemann still hinab Nach dem hellen Felsenriffe, In das kühle Wassergrab. Mädchen:Möcht ein Lied dem Liebsten singen, daß er tief ins Herz mir sieht. Dein Körper für Wärme; in Deinen Augen leuchten die Sterne.

Nächster

Sehnsucht

Liebesgedicht vermissen

O da strömen wir zu diesen Stellen, drängen in die kleine Oberfläche alle Wellen unsres Herzens, Lust und Schwäche, und wem halten wir sie schließlich hin? Das kann eine tolle Erfahrung sein! Jeden Tag, jede Nacht, Stunde um Stunde, immer wieder. Schatz, ich liebe dich und will dich nie mehr hergeben! Mein Herz ist klar und rein, Gott wolle uns vereinen. Sie lispeln die Welt in Schlummer ein. Wie konnte ich glauben, dass Eifersucht mich weiter bringt? Jeden Tag und jede Nacht denke ich an ihn und wünschte immer, er würde zu mir zurückkehren. Ein Wort von mir hat dich vertrieben. O mögst du es behalten, damit es stets so blieb - es soll ja dir gehören, nur dir, mein süßes Lieb! Still ist die Nacht, es ruhen die Gassen, In diesem Hause wohnte mein Schatz; Sie hat schon längst die Stadt verlassen, Doch steht noch das Haus auf demselben Platz. Mein Leben, meine Seele gehören dir, deine Seele ist meine Seele, ich liebe dich sehr! Aber auch heute ist die Liebeslyrik nach wie vor ein großes Thema unter den Künstlern sowie in der Bevölkerung.

Nächster

Vermisse Dich, Liebeskummer

Liebesgedicht vermissen

Dein Gesicht ist nur ein Schatten. Du sagst mir leise, wann ich die Lippen nachziehn muss. Tränen über Worte, die nicht so gemeint. Welch ein fremdes, neues Leben! Daher sollte es etwas separat vom restlichen Karteninhalt integriert werden, vielleicht sogar als einleitendes Textelement eingefügt. Im wunderschönen Monat Mai, Als alle Vögel sangen, Da hab ich ihr gestanden Mein Sehnen und Verlangen.

Nächster